Tagliatelle mit Kürbiskernpesto

kuerbispesto_650


ZUBEREITUNG

1. In einer Bratpfanne die Kürbiskerne unter Rühren rösten, bis sie sich aufblähen und zu knistern beginnen. Etwa 2 Esslöffel der Kerne beiseite stellen. Die restlichen Kürbiskerne in ein hohes Gefäss geben.

2. Die Dörrtomaten mit heissem Wasser übergiessen. Die Petersilie grob hacken. Das Wasser von den Dörrtomaten abgiessen, die Tomaten trocken tupfen und klein würfeln. Die Petersilie und die Dörrtomaten in das hohe Gefäss mit den Kürbiskernen geben. Das Kürbiskernöl und das Olivenöl dazu giessen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.

3. In einer grossen Pfanne reichlich Wasser für die Tagliatellen aufkochen und salzen. Die Tagliatellen darin bissfest garen.

4. Vom heissen Kochwasser 1 dl abnehmen und den Pesto damit cremig rühren. Die Taglierini in ein Sieb abgiessen und abtropfen lassen, dann mit dem Pesto vermischen.

5. Die Pesto-Tagliatellen in vorgewärmte tiefe Teller anrichten und die restlichen Kürbiskernen darüber streuen. 



zurück
ZUTATEN


80 g               Biofarm Kürbiskerne
1 Bund   Petersilie
5 Biofarm Tomaten, getrocknet
4 EL  Biofarm Kürbiskernöl 
2 EL  Biofarm Olivenöl 
         Salz 
schwarzer Pfeffer aus der Mühle 
600 g               Biofarm Dinkel-Tagliatellen