Zucchini „Härdöpfelchüechli“ mit Senf-Dip

Härdöpfuchüechli


ZUBEREITUNG

Kartoffeln, Zucchini und Zwiebel fein raspeln. Mit Eiern, Mehl und Haselnüssen vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander goldbraune „Härdöpfelchüechli“ braten.

Die Zutaten für den Dip verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den „Härdöpfelchüechli“ servieren.

zurück
ZUTATEN

4 Personen

600 g        Kartoffeln
2   Zucchini
1 Zwiebel
Eier
5 EL Biofarm Dinkelweissmehl
50 g  Biofarm Haselnüsse, gehackt

Salz und Pfeffer
3 EL              Biofarm Sonnenblumen-Bratöl
 
  Für den Dip: 
1 Knoblauchzehe, gepresst
250 g Quark oder Sauerrahm
50 ml Rahm geschlagen
2 TL Biofarm Senf fein
2 TL Biofarm Senf scharf

Salz und Pfeffer
2 EL Kräuter, gemischt