Dinkel-Tagliatelle mit pikanter Tomatenpesto

Tomatenpesto


ZUBEREITUNG

Dinkel-Tagliatellen im Salzwasser für 5 Minuten köcheln. Abschütten und nach Belieben mit etwas Butter oder Olivenöl verfeinern.

Die Tomaten und den geschälten Knoblauch entweder ganz fein schneiden oder im Cutter grob mahlen.
Beides mit dem Öl und Tomatenpüree vermengen. Nach Belieben mit grobem Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Basilikum dekorieren.

Wer mag: Parmesan gerieben oder in Stücke gebrochen dazu geniessen.

Tipp: Das übriggebliebene Pesto kann in Gläser abgefüllt werden, sollte aber ganz mit Öl bedeckt sein. So kann das Pesto für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Das Pesto schmeckt auch wunderbar auf einem Crostini.

zurück
ZUTATEN

350 g Biofarm Dinkel-Tagliattelle
100 g      Biofarm Tomaten getrocknet
2 Knoblauchzehen
2 dl Biofarm Olivenöl
1 EL Biofarm Olivenöl mit Chili 
140 g Tomatenpüree 
  Salz und Pfeffer
einige Blätter frischen Basilikum