Osterfladen

Osterfladen


ZUBEREITUNG

  1. Mürbeteig: Weissmehl, Zucker, Salz und Zitroneschale in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Ei beigeben, rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

  2. Teig auf einem Backpapier rund auswallen, in das Blech legen, mit einer Gabel dicht einstechen.

  3. Sultaninen und Mandeln auf dem Teigboden verteilen. Rahm und alle Zutaten bis und mit Vanillesamen gut verrühren, auf den Teigboden giessen.

  4. Backen: ca. 35. Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Mit Puderzucker und Zuckereiern verzieren.

zurück
ZUTATEN

200 g Biofarm Weissmehl
80 g Biofarm Golden-Light Zucker
1 Prise        Salz
Zitrone, nur 0.5 abgeriebene Schale
100 g   Butter, kalt
1 Ei, verklopft
   
4 EL Biofarm Sultaninen
2 EL Biofarm Mandeln gemahlen
4 dl Rahm 
3 Eier
5 EL Biofarm Golden-Light Zucker 
1 Zitrone, nur 0.5 abgeriebene Schale
2 EL Biofarm Weissmehl 
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen

Puderzucker und Zuckereier zum Verzieren