Gedeckter Apfelkuchen

Gedeckter Apfelkuchen


ZUBEREITUNG

Mehl, Zucker und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Die Butter in kleine Stückchen schneiden, beifügen und zusammen verreiben. Das Ei und den Rahm dazugeben, sorgfältig zu einem Teig vermischen, nicht kneten!
Die Teigmasse ungefähr 15 Minuten kühl stellen.

Puderzucker, die gemahlenen Mandeln, Eiweiss, Bittermandelaroma und den Zitronensaft gut vermischen.

Kuchenform mit 2/3 des Teiges ausschlagen. Boden mit 200 g Marzipan belegen (ausgewallt).
Äpfel schälen, halbieren, in Schnitze schneiden und auf dem Marzipan verteilen.

Rest des Teiges auswallen und als Deckel auf die Äpfel geben. Mit Gabel am Rand andrücken.

Bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.


zurück
ZUTATEN
   
Teig  
250 g     Biofarm Dinkelweissmehl
25 g Biofarm Golden Light
1/2 TL Salz
125 g Butter
1 Ei
3 EL Rahm

Äpfel


Marzipan
500 g Puderzucker
450 g Biofarm Mandeln gemahlen
2 Eiweiss
2 Tropfen Bittermandelaroma
1 TL Zitronensaft