Dinkelvollgriess-Chüechli

Dinkelvollgriessküchlein


ZUBEREITUNG

Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit der Milch und der Prise Salz aufkochen. Den
Dinkelvollgriess einrieseln lassen und stetig Rühren. Danach die Butter hinzufügen den Topf 
vom Herd nehmen und den Griess 10 Minuten quellen lassen. Die Vanilleschote entfernen
und die Masse kühl stellen.
Die Cranberries mit kochendem Wasser übergiessen.
Sobald das Wasser abgekühlt ist, abgiessen und die Beeren gut ausdrücken. 
Den Backofen auf 150 °C vorheizen. 
Die Eier trennen und das Eiweiss zu Schnee schlagen. Die Zitronenschale, den Blütenhonig
und die Eigelbe sowie die Cranberries in den erkalteten Griessbrei einrühren. Den Eisschnee
unter die Masse ziehen. Die Förmchen mit Butter ausstreichen und die
Dinkelvollgriessmasse einfüllen. 
Backgut in den Ofen schieben und die ersten 10 Minuten bei geöffneter Ofentüre (Kelle 
einklemmen) backen. Dann die Ofentüre schliessen, auf 200 °C aufheizen und weitere 
30 Minuten backen. Die Griesschüechli dürfen leicht anbräunen. Je nach Vorliebe mit
Eis, Kompott, frischen Früchten servieren oder einfach so schlemmen.


zurück
ZUTATEN

1 Vanilleschote
5 dl Milch 
1 Prise    Salz
100 g Biofarm Dinkelvollgriess
50 g Butter und zusätzlich für die Förmli
50 g     Biofarm Cranberries
4 Eier
1 abgeriebene Schale einer Orange oder
einer Zitrone
4 EL Biofarm Blütenhonig